Baumpflanzaktion an der Grund- und Mittelschule Deiningen

Aufgrund des 90-jährigen Bestehens des Gartenbauvereines Deiningen wurden von der Vorstandschaft und den Mitgliedern entschieden, an der Grund- und Mittelschule Deiningen einen Baum sowie drei Sträucher zu pflanzen. Somit verschönert nun eine Silberlinde, eingerahmt von den drei Sträuchern „Sieben Söhne des Himmels“ innerhalb der Schulsportanlage, die Schule in Deiningen. Zahlreiche Mitglieder des Gartenbauvereins, Ehrengäste und Kinder waren gekommen, um der feierlichen Pflanzaktion bei zu wohnen.  Martin Frankenreiter vom Kreisverband ließ es sich nicht nehmen, persönlich bei der Einsetzung der Silberlinde mitzuhelfen. In seiner Ansprache zeigte er die Wichtigkeit der Auseinandersetzung mit der Natur auf und verwies auf die vielfältigen Eigenschaften eines Baumes. Zudem führte Frankenreiter die geschichtlichen Hintergründe von Baumpflanzaktionen bis von der Römerzeit her aus. Gerade in der heutigen Zeit sei eine Baumpflanzaktion ein wichtiges Ereignis, um dem Auftrag der Natur gerecht zu werden. Bürgermeister Wilhelm Rehklau bedankte sich beim Verein für die großzügige Spende und zudem beim Gemeindemitarbeiter Michael Bernhard, der in aufwendiger, freiwilliger Arbeit die ziervolle Gedenktafel angefertigt hatte. Rehklau freute sich, dass die vor einiger Zeit neu gestaltete Sportanlage der Grund- und Mittelschule Deiningen nun einen weiteren Anziehungspunkt besitze. „Zudem wird der Baum im Sommer den Jugendlichen ein wichtiger Schattenspender werden“, so Rehklau weiter.  Gertrud Meyr, 2. Vorsitzende des Gartenbauvereines, bedankte sich, auch im Namen der krankheitsbedingt fehlenden 1. Vorsitzenden Sandra Wiedemann, bei Frankenreiter für seine Anwesenheit und der Gemeinde für die Unterstützung der Baumpflanzaktion. Für die Schule bedankte sich Konrektor Andreas Langer beim Verein für die großzügige Spende des Baumes und der Sträucher. Gerne nahm er den Hinweis von Frankenreiter auf, möglicherweise jedes Jahr für die neuen 1. Klassen einen weiteren Baum zu pflanzen. Abschließend gossen die anwesenden Kinder noch die neu gepflanzten „Grünlinge“ ein.

Baumpflanzaktion

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Cookies abschalten können.