Schleimig, aber zauberhaft

Im Rahmen des 60. Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels lud die 6. Klasse der Mittelschule Deiningen zum diesjährigen Schulentscheid ein. Im Klassenverband wurden vorher die fünf Finalisten ausgewählt. Die Vorleserinnen und Vorleser waren zwar aufgeregt, aber ordentlich vorbereitet: Die Buchvorstellungen, bei denen schleimige, eklige und zauberhafte Geschichten dominierten, wurden sicher vorgetragen. Auch beim Fremdtext aus „Harry Potter“ schlugen sich die Schülerinnen und Schüler tapfer. Deshalb fiel es der Jury Wilhelm Rehklau, Margit Stimpfle, Christine Bitterlich, Anneke van Bree und Ralf Lehmann nicht leicht, den Sieger zu ermitteln. Letztendlich konnte Louisa Volz mit ihrem Vortrag am meisten überzeugen und wurde zur Siegerin gekürt. Sie darf nun die Mittelschule Deiningen beim Kreisentscheid vertreten. Anschließend bekamen die fünf Vorleser ein Buchgeschenk von Herrn Lehmann von der gleichnamigen Buchhandlung in Nördlingen überreicht.

Lesewettbewerbklasse6

Jury und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs an der Mittelschule Deiningen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Cookies abschalten können.