Abschlussfahrt nach Salzburg

Die Klasse 9 besuchte im Februar für eine Woche die Mozartstadt Salzburg. Nach einer kurzweiligen Zugfahrt bekamen die 18 Schüler und Schülerinnen mit ihrer Lehrerin Frau Baumgärtner eine Stadtführung und einen ersten Überblick. Sie besuchten das Haus der Natur und anschließend das Schloss Mirabell, wo der wunderschöne Garten bei sonnigem Frühlingswetter auf die Gruppe wartete. Ein Tagesausflug führte zurück nach Bayern, in den Hitlerbunker Obersalzberg und ins Salzbergwerk Berchtesgaden, wo man als Bergleute verkleidet mit der Bahn einfahren konnte. Eine Betriebserkundung und der Besuch der Festung Hohensalzburg rundeten das Programm ab.

Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz, so konnten die Schüler auch auf eigene Faust die Stadt erkunden, waren beim Bowling, beim Paintball und im Kino.

 

Abschlussfahrt Klasse 9

 

Elternbeirat unterstützt die Abschlussfahrt

Die Klasse 9 bekam überraschend Besuch von Vertreterinnen unseres Elternbeirates. Sie überreichten der Klasse den stolzen Betrag von 180 Euro mit der Auflage, eine Postkarte aus Salzburg, wo die Fahrt hingehen wird, zu schicken. Damit wurde von Seiten der Eltern der Aufwand gewürdigt, den die Schüler zuvor selbst betrieben: Sie verkauften Muffins in der Pause, die sie zuvor mit Unterstützung von Frau Baumgärtner-Zwar gebacken hatten. Der Elternbeirat legte den Betrag, der eingenommen wurde, noch einmal drauf. Die Klasse 9 bedankt sich herzliche für die großzügige Unterstützung.

EB Spende 9.Klasse

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfahren Sie auch, wie Sie Cookies abschalten können.